Sauerland , FeWo, Hennesee , Ferienhaus , Ferienwohnung , das Feriengebiet “Rund um den Hennesee ” , Hochsauerland , Ferien mit Hund , Fewo , Urlaub im Mescheder Süden  , nordic walking , Wandern , Fahrradfahren , relaxen

Hochsauerland Sauerland Meschede Hennesee Ferienhaus Ferienwohnung Fewo : Blick auf Berge , Felder und Wiesen

 Sauerland * Hennesee

Hochsauerland Sauerland Meschede Hennesee Ferienhaus Ferienwohnung Fewo : Blick auf den Hennesee

Urlaub im Ferienhaus am Hennesee hier kann der Feriengast wandern,  schwimmen, angeln, segel, surfen, tauchen, radfahren, nordic walking, moutainbiken, Freizeitpark besuchen

Das Sauerland , die größte Freizeit- und Ferienregion in Nordrhein-Westfalen ; Sauerland, Duitsland is het land van de duizend bergen. Vakantiehuis “HENNESEE” ligt aan de rand van de Vakantiepark HENNESEE, Urlaub im Hochsauerland , Urlaub am Hennesee

Aktivitäten

Nordic-Walking-Station Hennesee, Café Panoramanordic walking rund um den Hennesee

Nordic Walking Kurse Anmeldung:  Nordic Walking Station Hennesee  beim CAMPINGPARK Hennesee unmittelbar neben dem Ferienpark Hennesee.

TECHNIK: Die Lauftechnik des Nordic-Walking gleicht der Bewegungsausführung des Skilanglaufes und ist sehr einfach zu erlernen. Nordic-Walking nutzt den physiologischen, diagonalen Bewegungsablauf beim Walken durch den bewußten Stockeinsatz.Der rechte Stock hat dann Bodenberührung, wenn die linke Ferse aufsetzt und umgekehrt. Durch einen kräftigeren Einsatz der Arm- und Oberkörpermuskulatur kann das Walkingtempo erhöht und die Effektivität der Trainingseinheit gesteigert werden.

50 +   „Leicht und langsam“ ist hier die Devise mit der der Guide Ihnen die Nordic Walking Softtechnik vermittelt. Auch wenn Sie sich bisher nicht getraut haben, erfahren Sie hier einen leichten und spaßbetonten Zugang in die Welt des Ausdauer- und Gesundheitssports.

In fröhlicher Runde das Sauerland erwandern

S ie lieben das Wandern? Das Sauerland macht Ihnen Beine. Durchatmen, ausspannen und endlich abschalten vom Alltag Wandern rund um den Hennesee

Das Sauerland bringt Sie natürlich in Schwung, mit seinen sanften Höhen und Bergen, klaren Seen und dichten Wäldern und golden eingebetteten Tälern. Für Wanderer ein echtes Paradies – zu jeder Jahreszeit, gerade im Herbst. Denn zu dieser Jahreszeit entfaltet die Natur noch einmal ihre Pracht.

Wanderungen durch die großen Naturparks mit einem Wegenetz von insgesamt 20.000 (!) Kilometern werden zu unvergesslichen Erlebnissen.

Und weil im Sauerland einige der besten Biere Deutschlands gebraut werden, gehört nach einem Tag in den Wanderstiefeln natürlich auch ein Pils neben den Teller herzhafter Hausmannskost.

Richtig wandern in der Natur
Die Wanderwelt des Sauerlandes ist eine in weiten Teilen unberührte Landschaft und vermittelt in der Stille der Wälder ein besonders intensives Naturerlebnis. Der Wanderer ist hier zu Gast in der Natur. Tragen Sie dazu bei, dass die großen und kleinen Naturwunder am Wegesrand erhalten bleiben und die Wälder als wichtige Rückzugsgebiete der Wildtiere

Paradies für Mountainbiker und Fahrradfahrermountainbiker im Sauerland

Mit dem Fahrrad lässt sich das Sauerland besonders gut erkunden. Neben vielen Sehenswürdigkeiten erschließen die ausgewiesenen Radwege z.B. die auch die zauberhafte Landschaft rund um die 6 großen Talsperren des Sauerlandes. Gerade diese Touren sind dank der gut ausgebauten, verkehrsfreien Randwege entlang der Talsperren besonders geeingnet für Familien mit Kindern. Sportlich ambitionierten Bikern bietet die Bike Arena Sauerland mit einer Gesamtlänge von rund 1.500 Kilometern und ihrer Vielfalt an Downhill-, Trail- und Cross Country-Fahrten interessante Touren. Dabei sind etwa 25.000 Höhenmeter zu überwinden. Dank ihrer Vielfalt mit Downhill-, Trail- und Cross Country-Fahrten,ist die Bike Arena Sauerland einzigartig in Deutschland !Gastfreundlich zeigt sich das Sauerland auch bei den Unterkünften. Vom familienfreundlichen Urlaubsquartier auf dem Bauernhof über die geräumige Ferienwohnung im Grünen (Ferienhaus Hennesee)und die liebevoll betreute Pension bis hin zur Spitzenhotellerie. Auch wer sein eigenes, mobiles Dach mitbringt, ist willkommen auf den teils prämierten Campinganlagen ( KnausCampingpark Hennesee)dieser Region

Besucherbergwerk Ramsbeck Besucherbergwerk Ramsbeck

Ein markierter Rundgang führt Sie zielsicher durch die Räume des Erzbergbaumuseums. In der "Lohnhalle" erhalten Sie einen Überblick über die Ramsbecker Bergbaugeschichte mit vielen interessanten Ausstellungsstücken. Außerdem präsentiert das Museum zahlreiche Maschinen, die z.T. im Ramsbecker Bergbau zum Einsatz kamen sowie eine umfangreiche Sammlung von Mineralien. Abgerundet wird Ihr Museumsbesuch durch eine vertonte Dia-Schau. In einer informativen und unterhaltsamen Broschüre ist der Rundgang ausführlich beschrieben. Diesen "Museumsführer" können Sie zum Preis von 0,50 Euro an der Kasse erwerben. Täglich von 9.00 - 17.00 Uhr geöffnet, letzte Einfahrt um 16.00 Uhr. Vom 1. Adventssonntag bis einschl. 1. Weihnachtstag durchgehend geschlossen. Jeden Montag geschlossen, mit Ausnahme des Oster- und Pfingstmontages. Preise: Erw. 7,50 EUR, Kinder, Schüler, Schwerbehinderte 5,00 EUR, Gruppenpreise ab 20 Pers.: Erwachsene 7,00 EUR, Kinder 4,50 EUR, Kinder bis einschließlich 3 Jahren frei, nur für Museum ohne Einfahrt unter Tage: Erw. 4,00 Euro, Kinder 2,00 Euro.

Weitere Infos finden Sie auch unter:
Tel.: 02905/250     Homepage: www.bestwig.de/museum/bbm.htm

Natürlich baden. Sie können am Hennesee wählen zwischen einer schönen Badebucht mit Naturbadestrand unterhalb der Ferienhäuser oder einer ebenso schön gelegenen Badebucht am Vorstaubecken am Hennesee unterhalb des Campingplatzes, oder der Berghausener Bucht. Sollte das Wetter mal nicht “mitspielen”, dann können Sie auch im nahe gelegenen Hallenbad nach Herzenslust schwimmen

Oder Sie fahren z.B.ins SauerlandBAD nach Bad Fredeburg. Oder in die Erlebnisbäder nach Warstein oder nach Willingen.

Badestrand unterhalb des Ferienparks

Naturbadestrand bei den Ferienhäusern

Badebucht

SauerlandBAD in Bad Fredeburg

Zu Gast bei Winnetou

  Karl-May-Festspiele des Elspe Festivals in Lennestadt-Elspe  

*Atemberaubende Ritte mit mehr als 40 Pferden.*Ausgesuchte Spitzendarsteller und -stuntmen.

*Akrobatische Stunts und Kampfszenen. *Spektakuläre Pyrotechnik. *Alle Plätze sind überdacht und vor Regen geschützt. *Jeder Besucher hat seinen fest reservierten Sitzplatz.* Die Darsteller tragen drahtlose Mikrofone. Dadurch ist eine ausgezeichnete Akustik auf allen Plätzen gewährleistet.

*Die Vorstellungen finden bei jeder Witterung statt     INFO hier

Karl-May-Festspiele

Karl-May-Festspiele

Karl-May-Festspiele

Warsteiner Internationale MontgolfiadeWarsteiner Internationale Montgolfiade  

   vom 04.09.2009 - 13.9.2009

 Das größte Ballon Event Europas


mehr Info: www.warsteiner-wim.de

Auf diesen Webseiten können sich alle Ballonfahrer, oder die es vielleicht noch werden möchten, über das Ballonfahren im Sauerland informieren.www.ballonteam-sauerland.de

Technik mal anders im Esloher Maschinen- und Heimatmuseum

Sie zogen Züge, walzten Straßen und trieben Schiffe an. Dampfmaschinen revolutionierten vor mehr als 150 Jahren den Güter- und Reiseverkehr sowie die Produktion. Dass die gewaltigen Esloher Maschinen- und HeimatmuseumStahlrösser bis heute nichts von ihrer Faszination verloren haben, erleben die Besucher der Esloher Dampftage Des Wassers und des Feuers Kraft -und wie der Mensch sie nutzte:
Jeden ersten und dritten Samstag im Monat fährt die Museumseisenbahn. Am Tag der offenen Tür
gibt es eindrucksvolle Dampflockfahrten!
Kraftmaschinen, Industriemaschinen, Landwirtschaft, Dorfhandwerk, Wohnen und Schlafen, Küche um 1900, Spinnen und Weben, alte Mühlen und Backhäuser.
Öffnungszeiten:
Mittwoch und Samstag 15.00 - 17.00 Uhr
Sonntag 10.00 - 12.00 Uhr
Gruppen ab 10 Personen nach Vereinbarung
Anmeldung:
Maschinen- und Heimatmuseum Eslohe
Homertstraße, 59889 Eslohe
Telefon (02973) 6212 und 442

Besucherbergwerk Schiefergrube Christine Besucherbergwerk Schiefergrube Christine

Die riesigen Abbauräume erwecken immer wieder das Erstaunen der Besucher. Alle Hohlräume, die unter der Stollensohle liegen, sind inzwischen mit Wasser vollgelaufen und daher nicht mehr begehbar.Im Jahre 1971 wurde der Betrieb wegen Unrentabilität eingestellt und die Grube zur Besichtigung freigegeben.
Ein Besuch unter fachmännischer Führung (ab 8 Personen) ist für alle eine unvergeßliches Erlebnis. Warme Jacke nicht vergessen, denn die Luft streicht mit 6-8 Grad durch alle Grubenbaue, gut bei Asthma.

05632 - 6611 (Führungen jederzeit nach Voranmeldung)
Schwalefelder Str. 28
34508 - Willingen
Tel.: 05632/401180

Philippstollen bei Olsberg im Sauerland 

Philippstollen bei Olsberg im Sauerland.

Fast 90 Jahre sind seit der Schließung des "Briloner Eisenberges" vergangen. Seit 1992 erlebt der Philippstollen eine Renaissance. Einige Bergbauinteressierte und Heimatfreunde haben den Schritt gewagt, den Stollen bis zum ehemaligen Abbau für Besucher begehbar zu machen.
Lohnenswert ist eine Besichtigung des, erst seit September 2002 für Interessenten freigegeben Philippstollen.
Dieser Stollen ist fast 600 m tief und die Temperatur beträgt stets
6 bis 8 °C.
Besichtigung und Führung von Mai bis Oktober jeden Samstag 15.00 Uhr.
Termine für Schulklassen und Gruppen ab 8 Personen bitte vorher anfragen!
Auskünfte und Anmeldungen:
Olsberg Touristik 0 29 62 / 97 37 0 oder  beim Arbeitskreis Bergbau Herr Uwe Diekmann 029 62/ 40 8959939
Tel.: 02962-40 89
Homepage:
www.philippstollen.de

Sauerland Motorradland

Das Sauerland gilt unter Insidern als eines der schönsten Gebiete für Motorradtouren. Dabei ist das Sauerland wie geschaffen für ausgedehnte Touren. Besonders beliebt bei Bikern sind die vielen Stauseen im Sauerland, wo sich einige bekannte Biker-Treffs etabliert haben. Darüber hinaus finden Biker im Sauerland auch viele weitere interessante Ziele, wie z.B. den Kahlen Asten in Winterberg - Nordrhein-Westfalens höchsten Gipfel (841 m).

 

[INFO] [Sauerland] [Ferienhaus] [Kontakt]

Impressum